• Unser Schulhof

  • Sportlerehrung

  • Das Kollegium

  • Baskettballturnier

  • Klassenfahrten

Im August 2019 bekamen wir, die Klasse 8a, die erfreuliche Nachricht, dass es auf Klassenfahrt ins Ruhrgebiet nach Dortmund geht. Am 16. Dezember 2019 ging es um 20191219 14141010:34 mit dem Zug Richtung Ruhrpott.

Um 14:00 sind wir auch schon im A&O Hostel angekommen. Danach haben wir uns selber auf die Zimmer verteilt. Die Zimmeraufteilung war leichter als gedacht. Die 4er und 6er Zimmer waren nicht besonders groß. Es gab einen kleinen Fernseher und eine Dusche. Am Abend waren wir in der City und auf dem Weihnachtsmarkt. Dort konnten wir den größten Weihnachtsbaum der Welt sehen. Dann war der erste Tag schon vorbei.

Am zweiten Tag haben wir eine Stadtführung bekommen. Es war interessant aber nicht sehr spannend. Es wäre schöner gewesen, wenn die Stadtführerin etwas spannender und lauter erzählt hätte. Nach der Stadtführung hatten wir dann wieder Freizeit, bevor wir anschließend in die Trampolinhalle Dortmund gefahren sind. Es war sehr cool und anstrengend.

Am Abend gingen sieben Schüler und Herr Höcker zu dem Topspiel der 1. Bundesliga Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. Es war ein sehr spannendes Spiel. Über 80.000 Zuschauer waren da. Der Endstand war ein umkämpftes 3:3. Einen Tag später waren wir den ganzen Tag in der Nebenstadt Bochum. Als erstes gingen wir in das deutsche Bergbaumuesum und auf den Förderturm. Eine sehr tolle Aussicht auf das gesamte Ruhrgebiet. Dann besuchten wir die Stadt und am Nachmittag gingen wir ins Planetarium, was sehr schön war. Am späten Abend besuchten wir noch das Musical „Starlight Express“.

Am vierten Tag sind wir erstmals sehr lange zum Westfalenstadion vom BVB gelaufen. Dort haben wir eine Rundführung bekommen. Es war cool und beeindruckend. Uns wurde alles über Kopfhörer erzählt. Das Stadion war groß und hat viele Sachen die nicht jedes Stadion hat. Danach hatten wir Freizeit. Wir haben uns alle in der Stadt verteilt und waren essen oder shoppen. Am Abend sind wir dann zum Steakhouse „Maredo“ gegangen und haben dort gegessen. Herr Höcker hat uns da die Getränke spendiert.

Dann war die Klassenfahrt auch schon wieder vorbei. Es war eine sehr gute und interessante Klassenfahrt in der Großstadt Dortmund.

Wir persönlich fanden alles richtig cool und spannend, was wir geplant haben, wo wir waren und was wir gemacht haben. Aber was wir aber am besten fanden war die Gruppengemeinschaft

Verfasst von Kora, Ole, Justin, Tobias, Fabian und Mustafa

  • 20191216_165403
  • 20191217_100606
  • 20191217_223707
  • 20191218_104351
  • 20191218_120624
  • 20191219_141410

Simple Image Gallery Extended

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150