Beginn der Selbsttestungen nach den Osterferien

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Für die rote Gruppe:

Montag 12.04. Abholtag der ersten Testkits

Für die grüne Gruppe:

Dienstag 13.04. Abholtag der ersten Testkits

 

 So könnt ihr eure Testkits für die erste Unterrichtswoche bekommen: 

7:30 Uhr bis 8:30 Uhr Austeilung auf den entsprechenden Schulhöfen

oder von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr Ausgabe am Fenster des JUZ (Jugendzentrums)

 

Wenn ihr eure Testkits erhalten habt, verlasst ihr direkt wieder die Schule.

 Nehmt euch mit euren Eltern/einem Erwachsenen Zeit um den Ablauf des Testverfahrens zu verstehen und dann auch umsetzen zu können.

Ihr erhaltet keinen Probe-Testkit.

Die Testung muss direkt am Unterrichtstag durchgeführt werden.

 

 Für die rote Gruppe:

Mittwoch 14.04. erster Unterrichtstag nach negativer Testung

 

Für die grüne Gruppe:

Donnerstag 13.04. erster Unterrichtstag nach negativer Testung

 

 Wichtig!

Am ersten Unterrichtstag und den Testungstagen dürft ihr nur

mit einer negativen Testrückmeldung

am Unterricht teilnehmen.

Mitteilung des niedersächsischen Kultusministeriums zu den Selbsttests:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/niedersachsen-fuhrt-verpflichtende-corona-selbsttests-fur-schulerinnen-schuler-und-beschaftigte-an-schulen-ein-tests-mussen-zweimal-wochentlich-zu-hause-vorgenommen-werden-199150.htmlhttps://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/niedersachsen-fuhrt-verpflichtende-corona-selbsttests-fur-schulerinnen-schuler-und-beschaftigte-an-schulen-ein-tests-mussen-zweimal-wochentlich-zu-hause-vorgenommen-werden-199150.html

 

 

Liebe Eltern,

unten finden Sie die neusten Briefe unseres Ministers. In diesem steht der neue Plan für die Zeit nach den Osterferien.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Brief des Ministers.

Welche Gruppe an welchem Tag im „Homeschooling“ und welche in der Schule ist steht auch weiterhin wie gewohnt auf dem Vertretungsplan.

Mit freundlichen Grüßen

Raimund Harms

Schulleiter

Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

über die unten stehenden Links findet ihr/finden Sie den neusten Brief unseres Ministers. In diesem steht der neue Plan für die Zeit bis zu den Osterferien. Dieser sieht vor, dass die Jahrgänge

  • 1 - 4 und 9 - 10 im Szenario B unterrichtet werden,
  • 5 - 7 ab dem 15.03. ins Szenario B wechseln,
  • der Jahrgang 8 ab dem 22.03. in den Wechselunterricht geht.

Nähere Informationen entnehmt ihr/entnehmen Sie bitte dem Brief des Ministers.

Welche Gruppe an welchem Tag im „Homeschooling“ und welche in der Schule ist steht auch weiterhin wie gewohnt auf dem Vertretungsplan. Es tritt auch wieder die Pausenhofregelung von vor den Weihnachtsferien in Kraft.

 

Brief an die Schülerinnen und Schüler

Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

der neue Plan für die Zeit bis zum 14.02.2021 sieht vor, dass die Jahrgänge

  • 1 - 4 und 9 - 10 im Szenario B verbleiben, jedoch mit der Möglichkeit sich von der Präsenzpflicht befreien zu lassen (siehe Anhang),
  • 5 – 8 weiterhin im Szenario C unterrichtet werden müssen.

Welche Gruppe an welchem Tag im „Homeschooling“ und welche in der Schule ist, steht auch weiterhin wie gewohnt auf dem Vertretungsplan.

Antrag auf Notbetreuung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

ich wünsche euch/Ihnen allen ein gesundes und glückliches neues Jahr. Ich hoffe ihr/Sie konntet/konnten die Feiertage schön verbringen und euch/sich in den letzten Wochen auch etwas erholen.

Unter https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html findet ihr/Sie die neusten Briefe unseres Ministers. In diesen steht der neue Plan für die Zeit nach den Weihnachtsferien bis zum Halbjahresende. Diese sehen vor, dass die Jahrgänge

  • 1 - 4 vom 11.01. bis zum 15.01. im Szenario C starten und ab dem 18.01. bis zum 29.01. ins Szenario B wechseln (beginnend mit Gruppe ROT),
  • 5 – 8 vom 11.01. bis zum 29.01. im Szenario C unterrichtet werden müssen,
  • 9 und 10 vom 11.01. bis zum 29.01. im Szenario B unterrichtet werden (beginnend mit Gruppe GRÜN).

Welche Gruppe an welchem Tag im „Homeschooling“ und welche in der Schule ist steht auch weiterhin wie gewohnt auf dem Vertretungsplan.

Sollten Sie für Ihre Kinder eine Notbetreuung benötigen (Jahrgang 1 – 6), so können Sie das angehängte Formular (s.u.) ausfüllen und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  schicken oder sie melden sich am Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr telefonisch unter 876150.

Mit freundlichen Grüßen

Raimund Harms

Schulleiter 

Links zu den Schreiben des Ministers:

Antrag auf Notbetreuung

Brief an die Eltern

Brief an die SuS der Sek I

Brief an die SuS der GS

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es ist für den restlichen Februar vorgesehen, dass die Jahrgänge

  • 1 - 4 und 9 - 10 im Szenario B verbleiben, jedoch mit der Möglichkeit sich von der Präsenzpflicht befreien zu lassen,
  • 5 – 8 weiterhin im Szenario C unterrichtet werden müssen.

Nähere Informationen befinden sich in den verlinkten Dateien.

Welche Gruppe an welchem Tag im „Homeschooling“ und welche in der Schule ist steht auch weiterhin wie gewohnt auf dem Vertretungsplan.

Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten

10-Punkte Agenda Bildung, Betreuung und Zukunftschancen in der Pandemie

Das Betriebspraktikum der 9. Klassen muss leider coronabedingt auf noch unbestimmte Zeit verschoben werden.

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150