IMG 20220704 144613

Seit April 2022 kommt die Schulgarten AG wieder regelmäßig zusammen, um sich um den Erhalt und die Gestaltung des Schulgartens zu kümmern. Fleißige Schüler der Klasse 6b zeigen gemeinsam mit Herrn Backe viel Engagement und Eigenverantwortung in der Gestaltung und Durchführung von einzelnen Projekten. So wurde im Bereich der Turnhalle ein kleiner Acker angelegt, auf dem Kartoffeln sowie Zwiebeln und Erdbeeren wachsen. Im Gewächshaus der Schule gedeihen historische Tomatensorten, Gurken, Paprika und Chilis. Nach einer kleineren Sommerpause wurde von den Schülern unter anderem ein Komposter angelegt. Ziel war und ist es, den Schülerinnen und Schülern deutlich zu machen, dass hinter der Herstellung von Lebensmitteln viel Arbeit steckt. Reste der geernteten Früchte und organische Abfälle aus dem Hauswirtschaftsunterricht werden im Komposter zu Humus zersetzt, um im kommenden Jahr als Dünger für die neuen Pflanzen zu dienen. So kann der Kreislauf von vorne beginnen. Dies soll dazu führen, dass der Nachhaltigkeitsaspekt wieder in den Vordergrund rückt und man sein eigenes „Wegwerf-Verhalten“ überdenkt. Wir hoffen, dass wir hiermit dem Gedanken der Umweltschule zunehmend gerecht werden.

 

  • IMG_20220509_140358
  • IMG_20220509_140525
  • IMG_20220704_134036
  • IMG_20220704_135744
  • IMG_20220704_144613
  • IMG_20220704_151032
  • IMG_20220704_151329

 

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150