Der WPK-Werken Klasse 10 baute im vergangenen Halbjahr 16 stabile Holzwürfel. Diese können nun für Theaterprojekte - sei es als Bühne oder als Kulisse - genutzt werden.Wuerfel 1

Vortrag des Zeitzeugen Carl Osterwald und Besuch der Gedenkstätte EngerhafeZeitzeugenbericht

Die Anzahl der Personen, die die NS-Zeit hautnah erlebt haben, wird von Jahr zu Jahr geringer. Umso wichtiger ist es, trotzdem die Erinnerung an die Geschichte aufrecht zu erhalten, auch für die kommenden Generationen.

Doch dass Erinnerung an Geschichte nicht das einzige Ziel von Zeitzeugenberichten sein soll, machte der Zeitzeuge Carl Osterwald direkt zu Beginn seines Vortrags deutlich, der von der Geschichtslehrerin Frau Nadine Kretzmer organisiert wurde. Denn darüber hinaus stehen für ihn zwei weitere Dinge im Vordergrund: Verantwortung lernen und Versöhnung üben. Und so lauschten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen am 20. November aufmerksam seinem Bericht über seine Kindheit und Jugend in der NS-Zeit. Über die Zeit in der Hitlerjugend und über eigene Erfahrungen während des Krieges. Über Gehorsam und Härte. Darüber, dass (fast) ein ganzes Volk durch Manipulation von einer Ideologie überzeugt wurde.

Am Ende wandte sich Osterwald direkt an die Schülerinnen und Schüler und betonte, dass auch sie etwas dazu beitragen können, dass sich eine solche Zeit nicht wiederholen kann. Indem sie Mitgefühl statt Härte zeigen, Respekt statt Gehorsam.

Am nächsten Tag setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit der NS-Geschichte in Ostfriesland auseinander, indem sie die Gedenkstätte in Engerhafe besuchten und etwas über die Geschichte des damaligen Konzentrationslagers erfuhren.

weihnachten im schuhkarton 2Weihnachten steht vor der Tür. Wir freuen uns auf das gemeinsame Familienessen und auf das Geschenkeauspacken.
Einige Kinder in ärmeren Ländern haben aber keine Familie oder bekommen keine Geschenke zu Weihnachten. Um auch ihnen eine kleine Weihnachtsfreude zu machen, gibt es eine Geschenkaktion, die sich „Weihnachten im Schuhkarton“ nennt und von der Hilfsorganisation „Samaritan‘s purse“ ist.
Unsere Schule hat bei der Geschenkaktion mit gemacht und möchte einigen Kindern in Not einen Glücksmoment schenken. Wir haben gemeinsam klassenweise Schuhkartons mit kleinen Geschenken befüllt und mit Geschenkpapier beklebt. Die Schülerinnen und Schüler hatten Spaß und Freude an der Aktion. Insgesamt konnten wir 26 Kartons einpacken und zusätzlich etwas Spendengeld einsammeln.

Am 12. September 2019 besuchten die Klassen 10 a, b und c die Otto-Ausstellung in der Kunsthalle Emden.

ottoausstellung kl.10

 

Kommentar einer Schülerin: „Es war sehr interessant, eine andere Seite von Otto kennenzulernen.“Eine Woche zuvor hatte Frau Waalkes bereits eine Einführung in die Ausstellung gegeben und einen persönlichen Gruß von Otto mitgebracht.

Otto zeigt Schülerin und Schüler seine Ausstellung „Otto Coming Home – he kummt na Huus“IMG 20190924 WA0000

Der WPK und die AG „Geschichte in Emden“ ist in den Genuss einer ganz besonderen und exklusiven Vorstellung gekommen. Der Emder Ehrenbürger Otto Waalkes führte die 16 Schülerinnen und Schüler rund 40 Minuten durch seine sehr erfolgreiche Ausstellung in der Kunsthalle Emden. Die anfängliche Einschüchterung, Bewunderung und Nervosität der Jugendlichen wichen schnell. Denn Otto war in Hochform und hatte schnell einen guten Draht zu seinem staunenden Publikum. Gedudlig, informativ und sehr humorvoll beantwortete Otto jede Frage. Dieser Schultag wird von den Schülerinnen und Schülern so schnell sicher nicht vergessen werden.  

Anschließend zeichneten die Schülerin und Schüler im Atelier der Kunsthalle noch fleißig Ottifanten. 

 

  • IMG-20190924-WA0000
  • IMG-20190924-WA0008
  • IMG-20190924-WA0043
  • IMG-20190924-WA0048
  • IMG-20190924-WA0049
  • IMG-20190924-WA0062
  • IMG-20190924-WA0064

Simple Image Gallery Extended

Grund- und Oberschule Wybelsum -- Kloster-Langen-Straße 6 -- 26723 Emden -- Telefon: 04921-876150